Artikel

Eine kleine Wohnung aus den 70er Jahren

Eine kleine Wohnung aus den 70er Jahren


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Reisen Sie in die Vergangenheit, ohne Ihr Zuhause zu verlassen ... Der 42 m² große Pariser beweist, dass es möglich ist. Und keine Notwendigkeit für futuristische Maschinen oder große Mittel; Die Architektin Cécile Kokocinski hat mit guten Gemälden und Erholung ein 100% Pop-Universum geschaffen, das uns direkt in die 70er Jahre zurückversetzt.

Ein Bürobereich im Wohnzimmer


Fabienne Delafraye In diesem kleinen Postamt können Sie dem Raum einen Retro-Stil verleihen und gleichzeitig einen echten Arbeitsplatz schaffen.

Kleines Büro, großer Speicher


Fabienne Delafraye Ein Büro mit integriertem Speicher ist eine gute Lösung, wenn wenig Platz zur Verfügung steht.

Das Polaroid, die dekorative Spitze


Fabienne Delafraye Es ist nicht immer einfach, Ihre Erinnerungsfotos in Ihre Dekoration zu integrieren. Das Polaroid ist ein guter Kompromiss. Es ist sowohl klein als auch trendy und findet in modernen Innenräumen als Vintage leicht seinen Platz.

Eine grafische Tapete für das Wohnzimmer


Fabienne Delafraye Durch die Gestaltung einer Tapetenwand mit grafischem Muster und Vintage-Muster gibt der Architekt den Ton für den gesamten Raum an. Und um eine Überlastung des Wohnzimmers zu vermeiden, bleibt das Dekor mit diesen gerahmten Postern und diesem melierten Sofa minimalistisch.

Design und dezente Wandleuchten


Fabienne Delafraye Wenn dieses Apartment den Stil der 70er Jahre annimmt, vermeidet es Geschmacksfehler, indem es die Karte der Einfachheit für seine Accessoires spielt. Diese goldenen Wandlampen mit schlichtem Design fügen sich diskret in die Tapete ein.

Raum neu definieren mit Tapete


Fabienne Delafraye Indem der Architekt eine einzelne Wand mit Tapeten bedeckt, begrenzt er auf subtile Weise verschiedene Räume und verändert die Perspektive des Raumes, indem er mehr Tiefe schafft.

Das Wohnzimmer nimmt den Tierdruck an


Fabienne Delafraye Mit seinem Tiermotiv und den schwarz-weißen Streifen bringt der Zebrateppich Originalität und Chic in den Raum.

Eine sehr runde Einrichtung


Fabienne Delafraye Pendelleuchte, Lampe, Regale ... in diesem Wohnzimmer sind die Accessoires in abgerundeter und entschlossener Pop-Stimmung erhältlich.

Heidemöbel: Geringes Budget, maximale Wirkung


Fabienne Delafraye Der Stil eines Raumes wird auch im Detail gespielt. Dieser Vintage-Periodentisch befördert uns zu geringeren Kosten direkt in die 70er Jahre.

Vom Lack zum Fenster


Fabienne Delafraye Um die Tischlerei mit dem Rest der Wohnung in Einklang zu bringen, wurden alle Türen und Fenster in einem wunderschönen Anthrazitgrau gestrichen.

Retro-Objekte für eine 70er-Jahre-Atmosphäre


Fabienne Delafraye Um die farbenfrohen Wände des Wohnzimmers zu dekorieren, entschied sich der Architekt, mit den Codes des Popstils zu spielen. Von den abgerundeten Ecken der Accessoires bis zu den hellen Farben der Regale führt uns alles zurück in die 1970er Jahre.

Vintage-Farben für das ganze Haus


Fabienne Delafraye Für einen Pop und Seventies Vibe zählen nicht nur Accessoires! Und das verstand der Architekt gut, als er eine Vintage-Farbkarte für die Wände des ganzen Hauses verwendete.

Ein gemütliches kleines Zimmer


Fabienne Delafraye Mit diesen Grau- und Grüntönen wurde das Schlafzimmer als ein gemütlicher und warmer Raum vorgestellt.

Ein Design-Anhänger für das Schlafzimmer


Fabienne Delafraye Nur wenige Elemente vervollständigen die Dekoration des Schlafzimmers auf subtile Weise, wie diese Pendelleuchte, deren originelles Design sie zu einem echten Dekorationsobjekt macht.

Ein maßgefertigter Schrank


Fabienne Delafraye Um Stauraum zu nutzen, ohne Platz zu verlieren, wurde der Schlafzimmerschrank von einem Schreiner maßgefertigt. Sein helles und rohes Holz bringt Klarheit in den Raum.

Verwenden Sie das Vorhandene in einem kleinen Raum


Fabienne Delafraye Da der Raum klein ist, konnte der Architekt keine Möbel integrieren. Um einige dekorative Elemente einbauen zu können, wurde der vom Kamin gebotene Raum optimiert.

Ein originelles Muster für die Wände


Fabienne Delafraye Die Sanderson-Tapete verleiht dem Schlafzimmer mit ihren großen Libellen und ihrer Eleganz mit ihren raffinierten Farben einen Hauch von Fantasie.

Spiegel für mehr Licht


Fabienne Delafraye Mit diesen kleinen Spiegeln, die direkt vor dem Fenster platziert sind, können Sie das natürliche Licht im Raum reflektieren.

Ein Plakat, um die Wände zu verkleiden


Fabienne Delafraye Die Ausstellungsplakate sind eine gute Quelle der dekorativen Inspiration, wie hier, dieses Plakat von der Rothko Expo in London, das sich perfekt in die Farben des Raumes einfügt.

Ein kleiner optimierter Eingang


Fabienne Delafraye Der Flur des Eingangs wurde mit einem maßgefertigten Schrank aus rohem Holz ausgestattet, um den Raum zu optimieren.

Ein nüchternes und schickes Badezimmer


Fabienne Delafraye Mit seiner grauen Farbe und der Schlichtheit seiner Dekoration wurde dieses Badezimmer als ein Ort der Entspannung, des Chic und der Raffinesse vorgestellt.

Siebziger suchen die Küche


Fabienne Delafraye Um in die Vergangenheit zu reisen und eine Küche aus den 70er Jahren zu finden, brauchen Sie nur einen Vintage-Tisch und Stühle, ein Vintage- und Grafikmotiv, das hier vom Boden übernommen wurde, und ein völliges Eintauchen , eine hübsche orange Farbe.

Eine ultra funktionale Küche


Fabienne Delafraye Diese vom Architekten entworfene und in Italien nach Maß gefertigte Küche wurde entworfen, um sowohl praktisch als auch im Vintage-Stil der Wohnung zu sein. Um diese orangefarbene Küche nicht zu überladen und die Geräte zu verstecken, haben wir den Stauraum vervielfacht.

Eine minimalistische Dekoration


Fabienne Delafraye Wenn Sie eine kräftige Farbe wie das Orange in dieser Küche wählen, vermeiden Sie eine Überdosierung, indem Sie eine minimalistische Dekoration verwenden. Der Architekt entschied sich daher nur für ein Plakat im Vintage-Stil der Wohnung.


Video: WOBAU: Musterwohnung in der Beimssiedlung - Leben in den 1920ern (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Jaime

    Bemerkenswerterweise sehr nützliche Idee

  2. Vernell

    Vorhin dachte ich anders, danke für die Information.

  3. Somerset

    Sehr ausgezeichnete Idee

  4. Misho

    Was für eine gute Frage



Eine Nachricht schreiben